Geschichte des BMW Motorradclubs Voralpenraum

2018

Bei der Generalversammlung am 27.11.18 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Peter Schmidt
Obmann Stv.: Michael Wassermann

Kassier: Christian Zahradka
Kassier Stv: Hannes Fichtinger

Schriftführer: Andreas Balogh
Schriftführer Stv: Walter Gföhler

2016

Bei der Generalversammlung am 29.11.16 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Peter Schmidt
Obmann Stv.: Michael Wassermann

Kassier: Christian Zahradka
Kassier Stv: Hannes Fichtinger

Schriftführer: Karl-Heinz Neuherz
Schriftführer Stv: Walter Gföhler

2014

Bei der Generalversammlung am 25.11.14 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Peter Schmidt
Obmann Stv.: Michael Wassermann

Kassier: Christian Zahradka

Schriftführer: Günter Weinfurter

2013

Bei der Generalversammlung am 26.11.13 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Ing. Mag. Walter Göth
Obmann Stv.: Kurt Gussnig

Kassier: Susanne Zahradka

Schriftführer: Günter Weinfurter

29.8.: Relaunch des Webauftritts auf Basis Content Management Systems 'Joomla' durch Joachim Hoffleit

2011

Bei der Generalversammlung am 30.11.11 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Ing. Mag. Walter Göth
Obmann Stv.: Kurt Gussnig

Kassier: Tomo Pavlovic

Schriftführerin: Mag. Anneliese Weissinger

2009

Bei der Generalversammlung am 25.11.09 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Heinz Dieter Bierschok
Obmann Stv.: Günther Bechtold

Kassier: Franz Tonninger

Schriftführerin: Mag. Anneliese Weissinger

2008

Bei der Generalversammlung am 26.11.08 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Norbert Steinhauser
Obmann Stv.: Heinz Dieter Bierschok

Kassier: Johann Masek

Schriftführer: Gerhard Hoffmann

2007

1.3.: Relaunch des Webauftritts durch Joachim Hoffleit

2006

Bei der Generalversammlung am 29.11.06 wurde ein neuer Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten gewählt:

Obmann: Norbert Steinhauser
Obmann Stv.: Heinz Dieter Bierschok

Kassier: Johann Masek
Kassier Stv.: Wolf Dieter Wobetzky

Schriftführer: Karin Zwolanek
Schriftführer Stv.: Gerhard Hoffmann

2004

Bei der Generalversammlung am 1.12.04 wurde der Vorstand lt. § 10 Abs. 2 der Statuten neu gewählt:

Obmann: Norbert Steinhauser
Obmann Stv.: Heinz Dieter Bierschok

Kassier: Wolf Dieter Wobetzky
Kassier Stv.: Johann Masek

Schriftführer: Gerhard Hoffmann
Schriftführer Stv./In: Anneliese Weissinger

Tourenmanager: Christian Hütter
Tourenmanager: Manfred Cyran (7 Stimmen)

2003

Vorstandswahlen bringen neuen Obmann mit Norbert Steinhauser.
Andi Markus ist Obmann
Stv. Wolf Wobetzky bleibt Kassier und
Gerhard Hoffmann Schriftführer.
Neu wird der Tourmanager eingerichtet und Manfred Cyran übernimmt diese Funktion

2002

Die Internetdomain www.bmw-motorradclub.at wird reserviert.
Joachim Hoffleit kümmert sich ab Sommer als Webmaster um den Webauftritt.
Die 50-Mitgliedermarke wird überschritten.

2001 - Jahr der offiziellen Clubgründung

Andi Markus kreiert das Vereinslogo, gestaltet die erste Website und meldet den Verein bei der Vereinspolizei an.
Knappe 6 Wochen später kam der Bescheid von der Behörde.

Der „BMW Motorrad Club Voralpenraum“ ist mit 10.04.2001 von der Behörde genehmigt worden und somit offiziell gegründet.

Der erste Vostand wird gewählt:
Obmann Andi Markus, Stellvertreter Manfred Cyran, Kassier Wolf Wobetzky, Schriftführer Gerhard Hoffmann.

2000

Otto Weinberger plant und leitet die große Mille Miglia Tour.
Andi Markus versucht die anderen zu einer eigenen Clubgründung zu motivieren.
Er hat eine schöne Route durch die Dolomiten in die Schweiz, von da über den Arlberg fertig. Wie auch in den vorherigen Jahren waren bei den Vorbesprechungen bis zu zwölf Biker anwesend. Alle waren begeistert, „das wird Super“, „da sind wir dabei“, aber wie all die Jahre zuvor, waren wir um 6h früh im Cafe Falk, am Treffpunkt wieder unter uns.
Die Clubgründung wird immer konkreter.
Am Nachhauseweg von dieser Urlaubsfahrt kommt es durch Zufall zu einem Treffen mit Manfred Cyran am Semmering. Wieder wird über „Clubgründung“ gesprochen. Manfred Cyran, der schon viel Erfahrung in solchen Sachen hat, ist sofort bereit dabei mitzumachen
Im folgenden Herbst trifft sich der Urkern (Andi Markus, Otto Weinberger, Norbert Steinhauser und Manfred Cyran) des Clubs zu einem ersten Gespräch im alten Gebäude von BMW Wien 22. Bernhard Troppert, damals noch Motorradverkäufer, war mit dabei.
Dieses Gespräch war die definitive Grundsteinlegung zur Clubgründung.
Die grundsätzlichen Dinge (Statuten, Wahl des Vorstandes, Ziel) die ein eingetragener Verein einhalten muss werden hier diskutiert.
Bei einem weiteren Treffen wurden die Statuten überarbeitet und den Bedürfnissen angepasst.
Einen Haken gab es da noch – der Clubname.
Um auch rechtlich das BMW Logo führen zu dürfen musste der Club dem „BMW Club Europa“ beitreten . Das war nicht so einfach. Der Name und das Logo unseres Clubs musste vom BCE akzeptiert werden. Es gab einige Namensvorschläge wie BMW Motorrad Club Wien oder BMW Motorrad Club Niederösterreich ........
Der Name der letztlich genehmigt wurde ist:
„BMW Motorrad Club Voralpenraum“. Ein würdiger Name!

Juni 1998

Erste große Urlaubstour.

1997

Andi Markus spricht zum ersten Mal von einer Clubgründung.
Andi Markus plant eine 10 Tagestour nach Italien.

Sommer 1996

Andi Markus, Otto Weinberger, Gerhard Hoffmann und Norbert Steinhauser treffen sich zum ersten Mal um eine Samstagstour zu fahren.
Von da an fuhren wir öfters an schönen Wochenenden gemeinsame Touren.